SAMSUNG CAMERA PICTURES

Unsere Tagger

Unsere Spieltechnik stammt von "ECombat", dem weltweit führenden Anbieter von Lasertag-Ausrüstung mit hunderten von Spielorten auf dem ganzen Kontinent. Die Tagger und das Zubehör werden in Australien produziert, ständig weiterentwickelt und immer auf dem neuesten Stand der Technik gehalten. Das gesamte Equipment ist – im Gegensatz zu den Lasertag-Produkten anderer Hersteller - mit CE Kennzeichnung versehen  und somit für den deutschen und europäischen Markt zugelassen!

Es ist das derzeit qualitativ sicher beste Lasertag-Equipment der Welt!

Obwohl das Spiel „Laser“tag heißt, arbeiten die ECombat-Tagger aber nicht mit Laserstrahlen, sondern mit einem Infrarotsignal – vergleichbar mit dem einer TV-Fernbedienung. Das Infrarotsignal der Tagger ist dabei jedoch noch schwächer als das einer Fernbedienung und ist somit also absolut ungefährlich und gesundheitlich absolut unbedenklich!

Das Signal der Tagger (= Sender) aktiviert die Sensoren an den Taggern selbst bzw. an Kopf  der Gegenspieler – so wird die Markierung (der Treffer) ausgelöst. Über den Lautsprecher am Tagger bekommen die Spieler sofortiges Feedback, wissen also unmittelbar nach Schussabgabe, ob sie getroffen haben oder ob sie getroffen wurden. Nach dem Spiel kann über die Displays der Tagger eine sofortige Auswertung erfolgen und die Entscheidung über Sieg oder Niederlage steht wenige Minuten nach Spielende bereits fest – und das nächste „Battle“ kann beginnen!

„Lasertec Berlin“ kann seinen Spielern diverse ECombat-Tagger-Modelle zum Spielen zur Verfügung stellen, z.B. das MP7-Maschinengewehr, die P90-Selbstverteidigungswaffe oder die Scorpion-Maschinenpistole. Hinzu kommt verschiedenstes Zubehör wie z.B. Medic Boxen (hier können Tagger wieder aufgeladen werden), Landminen (Claymores) mit Druckzünder oder Domination Boxen (z.B. für die Spielvariante „Base Control“).